Autorenlesung in Ahrbrück am 31.8.2018 um 19.30 Uhr

Kulturverein Mittelahr e.V./Katholische öffentliche Bücherei Ahrbrück

 

„Bittertrauben“  und „Krähenzeit“

 

 Autorenlesung mit Karin Joachim in der Unterkirche der St.-Andreaskirche in Ahrbrück am 31.08.2018

 

Die Katholische Öffentliche Bücherei Ahrbrück lädt in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Mittelahr e.V. am Freitag, den 31. August 2018 um 19:30 Uhr zu einer Autorenlesung mit Karin Joachim in die Unterkirche der St.-Andreaskirche in Ahrbrück ein. Die Autorin wird aus ihren beiden Ahr-Krimis »Krähenzeit« und »Bittertrauben« lesen. Hauptfigur der Bücher ist die Kölner Tatortfotografin Jana Vogt, die im Ahrtal ermittelt.

 

Karin Joachim wurde in Bonn-Bad Godesberg geboren und lebt seit über 20 Jahren im Ahrtal. Die studierte Germanistin und Anglistin sowie ehemalige Leiterin eines archäologischen Museums ist heute als freiberufliche Autorin und Lektorin tätig. 2016 erschien ihr erster Regionalkrimi »Krähenzeit« im Gmeiner-Verlag, der zweite Band mit dem Titel »Bittertrauben« wurde 2018 veröffentlicht.

 

Anfang September wird ihr nächster Roman „Domschattenträume“, der im Köln der Zwanzigerjahre spielt, herauskommen. Ein dritter Band der Krimi-Reihe um Jana Vogt erscheint im Frühjahr 2019.

 

Beginn der Veranstaltung: 19.30 Uhr Einlass: 19.00 Uhr

 

Ort: Unterkirche der St. Andreas Kirche Ahrbrück, Hauptstraße

 

Eintritt: 5 Euro (Abendkasse)

 

Kartenreservierungen und Infos bei  Elke Korb Tel.02643940229

 

An diesen Abend ist ein Büchertisch der Buchhandlung Rees in Adenau aufgebaut.

 

Infos auch unter www.kulturverein-mittelahr.eu

 

 

 

Kabarett und Wein 2019

29.11.2019 20 Uhr

Eva Eiselt

"UDO FRÖHLICHE"